Jetzt anmelden

Sebastian Kneipp

Ein gesundes Leben im Einklang mit der Natur zu führen und auf diese Art aktiv vorbeugen und Heilung finden. Diesen ganzheitlichen Ansatz hat Sebastian Kneipp (1821 bis 1897) vor 150 Jahren zur Grundlage seiner umfassenden Heilverfahren gemacht.

"Die Natur ist die beste Apotheke", sagte einst Sebastian Kneipp. Sein Gesundheitskonzept wurde stetig und auf Basis neuster wissenschaftlicher Forschungsergebnisse weiterentwickelt und umfasst heute fünf Elemente.

  • Wasser
  • Bewegung
  • Ernährung
  • Heilpflanzen
  • Lebensordung / seelisches Wohlbefinden

Hinter diesem ganzheitlichen Ansatz verbirgt sich die Erkenntnis, dass ein hochwirksames Immunsystem, eine umfassende körperliche Fitness und eine überdurchschnittliche Stressresistenz die Selbstheilungskräfte anregt und die Widerstandsfähigkeit stärkt. Dies sind unverzichtbare Voraussetzungen für den Lebens- und Arbeitsstil unserer Zeit. Mit wenig Aufwand lassen sich Kneipp-Anwendungen in den Alltag einbauen, erzeugen hierbei aber eine große Wirkung. Die kneippschen Elemente sind im Einrichtungskonzept verankert und werden täglich umgesetzt.

Welche Ziele verfolgen wir?

  1. Mit Hilfe des ganzheitlichen Gesundheitskonzepts Sebastian Kneipps erwerben die Kinder spielerisch Grundlagen zur gesunden, naturgemäßen Lebensweise nach dem Prinzip moderner Gesundheitsförderung, der Salutogenese.
  2. Die fünf Elemente der Kneippschen Lehre sind Basis zur ganzheitlichen Förderung der Persönlichkeit.
  3. Gesundheitsbewusstes Verhalten wird am Vorbild gelernt und täglich geübt, gesundheitsbewusste Einstellungen und Verhaltenweisen werden gefördert.
  4. Die Kinder lernen verantwortlich mit sich, den anderen und der Natur umzugehen. Sie lernen Zusammenhänge zwischen Menschen, sozialer und biologischer Umwelt kennen und beachten.
  5. Ein positives WIR-Gefühl wird gefördert, das Selbstwertgefühl gesteigert, Toleranz und Rücksichtnahme werden eingeübt.

Wie sieht das Gesundheitskonzept im Alltag aus?

In der folgenden Auflistung finden Sie Angebote, die wir in unserem Kitaalltag anweden.

Wasser:

  • Armbad
  • Schnee laufen
  • Tau laufen
  • Wechselfußbad
  • Wasser treten

Bewegung:

  • Spielen und Bewegen im Garten
  • Pikler- Material
  • Bewegungsraum
  • Ausflüge

Ernährung:

  • Kneipp-Müsli
  • Wasser
  • Bio-Verpflegung
  • Backen
  • Keine Süßigkeiten

Heilpflanzen:

  • Kräuterkunde
  • Praktische Anwendungen
  • Kräuterbeet
  • Pflanzen und ernten
  • Massageöle herstellen

Lebensordnung:

  • Regeln und Rituale
  • Wechsel von Anspannung und Entspannung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (Kita 21)

Wenn Sie mehr über unsere Umsetzung des Gesundheitskonzeptes wissen möchten, kommen Sie gerne zu einem unserer Besichtigungstermine.